St. georg Vertrag reitbeteiligung

Fuchswallach geboren 2006 1,62 m Springen A-platziert/L-fertig Unser Mädchen Lou wurde im November 2011 für unsere stetig wachsende Voltigierabteilung gekauft und war seit ihrer Ausbildung ein zuverlässiger Sportpartner für ihre Mannschaft. Bei Interesse an einer Box auf unserer wunderschönen, stadtnahen Anlage können Sie direkt Kontakt mit unserer Betriebsleiterin Linda Becker aufnehmen. Unser gute Silvano hat sich seinen Ruhestand wahrlich verdient und ist seit Februar 2015 Rentner im Rotenburger Raum. Danke und alles Gute Silvano! Mausi ist seit August 2015 bei uns. Sie wird im Bereich des Anfängerreitens und des therapeutischen Reitens eingesetzt. Ihre Ausbildung erfolgte im Anschaffungsjahr in unserem Verein. Bereits in dieser Zeit zeigte sie sich unerschrocken und mutig. Sie wurde auf unserem Reitturnier 2016 erstmalig von ihrer Reitbeteiligung und im Führzügelwettbewerb erfolgreich vorgestellt. Durch die unmittelbare Nähe zum Bremer Bürgerpark/Stadtwald steht ein einmalig schönes und stadtnahes Ausreitgelände zur Verfügung – St.

Georg heißt „Reiten bis fast in die Innenstadt“. Die Vereinspferde werden für den Voltigier- und/oder Reitsport eingesetzt, Pepe ist unser Frechdachs. Er hat einen kugelrunden Bauch und vier kleine Stummelbeine, mit denen er gerne über den Hof jagt. Beim Reiten hat er seinen eigenen Kopf und legt sich auch schon mal zum Wälzen hin. Mit seinem wunderschönen Kopf sieht er fast aus wie ein kleiner Hengst. Für Gastreiter, die das Reiten und unseren Verein erst einmal kennenlernen möchten, bieten wir unsere Gastreitkarte mit 10 Reitstunden an. Die Kosten und weitere Informationen finden Sie in unserer Preisliste. Die Gltigkeit der Gastkarte betrgt drei Monate. Danach ist der Eintritt in den Verein erforderlich.

Maya ist brav beim Reiten, aber frech beim Grasen. 🙂 Ende Mrz 2017 ist sie nach Lilienthal gegangen. Danke Maya! Rico wurde außerdem von seiner festen Reitbeteiligung unter dem Sattel ordentlich gefördert. Am Herzen liegt uns die sorgfältige Ausbildung für jeden angehenden Reiter. Auch Risto ist in liebevollen Hnden, an eine ehemalige Schulpferdereiterin gegangen (zum Oktober 2016), wird weniger gearbeitet und kann, wie Michel, in seinem neuen Zuhause alt werden. Jeden Donnerstag um 20.00 Uhr treffen sich unsere Jagdhornbläser unter der Leitung von Rosemarie Schröder zum Üben und geselligen Miteinander. Neueinsteiger sind auch hier herzlich willkommen (Kontakt über das Büro). Rusty, unser Indianerpony mit der gescheckten Fellfarbe, ist im Mrz 2015 zum Kinder Wald und Wiese e.V. in Bremen umgezogen.

Rusty war lang bei uns und fr viele Kinder ein Lieblingspferd. Danke! Big wurde 2016 für die ständig wachsende Voltigierabteilung gekauft und trägt nach seiner Ausbildung zum Voltigierpferd nun die erste Mannschaft sowie eine unserer Spielgruppen. Endlich eine Reitbeteiligung! Aber damit alles gut geht, besser einen Reitbeteiligungsvertrag abschließen. (© www.slawik.com) Faro ist “voll cool”, wie seine erste “Test-Reiterin” freudig verkndet hat. Er ist leichtrittig und brav und mit seiner Gre Gewichtstrger. Bevor er zu uns gekommen ist, war er viel im Gelnde und ist Springen und Dressur bis Klasse A gegangen. “Faro” heit im Italienischen und Spanischen brigens “Leuchtturm”. Mit der Gre haut das schon mal hin. 🙂 Im Dezember 2019 haben wir Rico verkauft an eine Familie, die ein älteres Pferd für gemütliche Ausritte und leichte Reiteinheiten suchte, als Überbrückung, bis das Nachwuchspferd alt genug ist fürs Anreiten und regelmäßige Training. Rico soll dort im Anschluss an noch ein paar schöne Jahre als Reitpferd seinen Lebensabend genießen dürfen.

Hier findet Ihr unsere “Ehemaligen” seit etwa 2015. – Ein groes Dankeschn an alle unsere Schulpferde, die so vielen Reitern das Reiten beigebracht haben! Die Turniersaision in NRW darf wieder starten.