Muster kündigung pta

Es wurde kein Unterschied in der Verteilung der Verzweigungsmuster zwischen den Geschlechtern (p = 0,2128) oder den Körperseiten (p = 0,4107) beobachtet. Morphometrische Messungen unterschieden sich zwischen den Körperseiten nicht signifikant, aber es wurden signifikante Unterschiede zwischen den Geschlechtern beobachtet (Tabelle 1). Hinsichtlich der Art des Verzweigungsmusters war der Durchmesser des PTA in Typ I deutlich kleiner als bei allen anderen Typen. Zudem war der Durchmesser der FA bei Typ I deutlich kleiner als bei Typ III. Detaillierte morphometrische Daten zu den Verzweigungsmustern sind in den Abb. 2a-c und 3a-c angegeben. Ein Vergleich der Häufigkeit des Auftretens der Typen I, II und III zwischen Geschlechtern und Körperseiten ist in Tabelle 2 dargestellt, während in Tabelle 3 ein Vergleich morphologischer Parameter in Bezug auf Die Verzweigungsmuster dargestellt ist. Diese Aktivität wurde nach gründlicher Untersuchung und Analyse des Verkehrsmusters durchgeführt, das von dem genannten Lizenznehmer bei verschiedenen anderen Betreibern beendet wurde. Bei der Untersuchung wurde eine eindeutige Unregelmäßigkeit festgestellt, die hauptsächlich darin bestand, lokale Nummern anstelle internationaler Nummern hinzuzufügen. Die Razzia bestätigte diese illegale Vereinbarung und fand auch die Beendigung von etwa 360000 internationalen Minuten auf täglicher Basis nach den ersten Schätzungen, was enorme Verluste für die nationale Staatskasse / Regierung verursacht.

Die FIA führt derzeit umfangreiche Untersuchungen durch. Ausreichende Kenntnisse über die hohe morphologische Variabilität, die in den Terminalzweigen der PA auftritt, sind erforderlich, um korrekte diagnostische und chirurgische Eingriffe in diesem Bereich des Körpers sicher durchzuführen. Der PTA-Durchmesser war bei Typ I deutlich kleiner als bei den anderen Typen (II, III), und der FA-Durchmesser in war bei Typ I deutlich kleiner als bei Typ III. Jede umfassende Klassifizierung des PA-Verzweigungsmusters sollte daher zwei Untertypen enthalten, die auf dem Behälterdurchmesser für Typ IA und allen Versionen des Typs II basieren. Eine weitere radiologische Studie von Femoral-Angiogrammen an 495 unteren Extremitäten wurde durchgeführt, um die tibiale Arterienanatomie zu sehen, und fand heraus, dass 7,8% der Fälle Variationen zeigten. Die meisten dieser Variationen waren Komponenten von ATA- und Trifurkationsmustern mit hohem Ursprung [4]. Diese wichtige Tätigkeit ist Teil der Verpflichtung der PTA, die Bedrohung durch den grauen Verkehr im Land einzudämmen, und wird definitiv die gesetzliche Verkehrsbeendigung in Pakistan erhöhen, was zu erheblichen Einnahmen für die Staatskasse/Regierung führt. Arterielle Variationen in den Terminalzweigen der PA haben eine große radiologische, orthopädische und chirurgische Bedeutung, da ohne dieses genaue Wissen iatrogene Verletzungen bei Eingriffen wie Gefäßtransplantattransplantationen, Embolektomien, chirurgischen Reparaturen oder endovaskulären Angioplasten möglich sind [12, 32]. Das Vorhandensein von stark verzweigten Arterien, insbesondere die ATA, und ihre Variabilität können eine Reihe von arteriellen Komplikationen für solche orthopädischen Eingriffe wie totale Kniearthroplastiken, hohe tibiale Osteotomien, hintere Kreuzbandrekonstruktionen, laterale Meniskalreparaturen und Arthroskopien [17, 25] darstellen.